Umweltbewusst : Campen mit ökologischem Siegel

Arjan Schippers hat die Saisonvorbereitungen nahezu erledigt. Jetzt kann es richtig losgehen.  Fotos: Wolfried Pätzold
1 von 2
Arjan Schippers hat die Saisonvorbereitungen nahezu erledigt. Jetzt kann es richtig losgehen. Fotos: Wolfried Pätzold

Saisonvorbereitungen am Blanksee abgeschlossen / Erste Gäste so früh wie selten begrüßt / Umweltbewusster Urlaub gefragt

svz.de von
27. April 2014, 14:04 Uhr

Da freuen sich Erni und Arjan Schippers mit ihren Gästen, die am liebsten in der Natur die freie Zeit verbringen. „So früh wie in diesem Jahr konnten wir noch nie Camper am Blanksee begrüßen. Der Frühling entschädigt uns für den schier unendlichen Winter im vergangenem Jahr“, meinen die Campingplatzbetreiber. Für die Familie Schippers, zu der auch vier Kinder im Alter von neun bis 21 Jahren gehören, hat das Abenteuer Auswanderung und eigener Zeltplatz vor zehn Jahren begonnen. Die Holländer hatten den zum Verkauf stehenden Campingplatz auf einer eigenen Urlaubsreise am Blanksee entdeckt und sich sofort in das Areal verliebt.

Inzwischen haben sie viel Arbeit und Geld investiert und sich bei Campingfreunden einen guten Namen gemacht.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen