Rusch : Buntes Farbenspiel in Ton gebrannt

Silwia Barke-Demba will die Freude übers Frühlingserwachen mit anderen teilen.
Silwia Barke-Demba will die Freude übers Frühlingserwachen mit anderen teilen.

Samstag von 14 bis 17 Uhr Frühlingserwachen in der Lewitz-Töpferei in Rusch

von
04. Mai 2016, 11:21 Uhr

Gute Laune gehört für Silwia Barke-Demba zur Lebensphilosophie. Da wundert es kaum, dass ihr „Gute-Laune-Geschirr“ längst weit über die Region hinaus zum Markenzeichen der Töpferei am Rande der Lewitz geworden ist.

Morgen von 14 bis 17 Uhr lädt sie unter dem Motto „Frühlingserwachen in der Lewitztöpferei“ nach Rusch ein, damit sich jedermann ein Bild davon machen kann, wie die Kunsthandwerkerin ihr buntes Farbenspiel in Ton brennt. Mit dabei ist diesmal auch Katrin Völzer, die im Nachbardorf unter dem Namen „Papaver“ (lat. Mohn) seit zehn Jahren eine kleine, feine Firma betreibt, die kulinarische und floristische Spezialitäten, darunter außergewöhnliche Konfitüren und Gelees, in Handarbeit aus natürlichen Rohstoffen der Region herstellt. Sie wird sich vor dem Blue-Mango-Haus mit ihren Angeboten vorstellen.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen