Schülerprojekt : Bunte Welt unter dem Meer

Paulo-Freire-Schüler gestalten während der aktuellen Projektwoche eine fantasievolle Unterwasserwelt fürs diesjährige Sommerfest. Fotos: Bernd Möschl
Paulo-Freire-Schüler gestalten während der aktuellen Projektwoche eine fantasievolle Unterwasserwelt fürs diesjährige Sommerfest. Fotos: Bernd Möschl

Jungen und Mädchen der Paulo-Freire-Schule bereiten in einer Projektwoche ihr Sommerfest vor / Gäste am Freitag ab 17 Uhr willkommen

svz.de von
25. Juni 2014, 14:21 Uhr

Die Faszination scheint ungebrochen, seit Jules Verne vor über hundert Jahren seinen fantastischen Abenteuerroman veröffentlichte. „20000 Meilen unter dem Meer“ nennt die evangelische Paulo-Freire-Schule in Parchim jetzt auch ihr diesjähriges Sommerfest, zu dem am Freitagabend ausdrücklich alle Eltern und Freunde der Schule“ sowie die künftigen Abc-Schützen mit ihren Familien herzlich eingeladen sind.

Ab 17 Uhr erwarte die Gäste ein kunterbuntes Programm u. a. mit fröhlicher Musik, spannenden Spielen, Theater und jeder Menge Schauwert nebst kleinen kulinarischen Zugaben, verspricht Schulleiterin Svea Finck und macht Appetit auf jene imaginäre Unterwasserwelt, an der die Mädchen und Jungen dieser evangelischen Grundschule mit Orientierungsstufe schon die ganze Woche über tüchtig werkeln.

Ausführlich berichten wir in der Printausgabe und im E--Paper.


 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen