Ruhner Berge : Bürgermeister wird ernannt

von
25. Februar 2019, 08:49 Uhr

Am 27. Januar waren die Einwohner von Marnitz, Suckow und Tessenow an die Wahlurnen eingeladen. Denn nach dem Zusammenschluss der drei Gemeinden zum 1. Januar diesen Jahres musste die Gemeindevertretung neu und erstmals ein Bürgermeister für die neue Gemeinde Ruhner Berge gewählt werden.

Am morgigen Dienstag, 19 Uhr, kommt die neue Vertretung im Gemeindezentrum Suckow zur konstituierenden Sitzung zusammen. Da wird Hans-Jürgen Buchholz, der am Wahltag 90 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen konnten, zum Bürgermeister ernannt und wie die Gemeindevertreter verpflichtet. An diesem Abend werden auch der erste und zweite Bürgermeister gewählt, Ausschüsse werden besetzt, Hauptsatzung und Geschäftsordnung beschlossen und die Vertreter für den kommunalen Anteilseignerverband Wemag und den Aufsichtsrat im Kommunalsolarpark Marnitz bestimmt.

Und eine der ersten Amtshandlungen der neuen Vertretung wird es sein, sich zum FAG 2020 zu positionieren und die Chancen der Gemeinde zur Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung beim Schopfe zu packen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen