20 Fragen an : Bringt Leute gerne zum Lachen

Mit einem charmanten Lächeln begrüßt Marion Bakkioui (links) seit zehn Jahren die Gäste, die aus nah und fern zum Elefantenhof nach Platschow kommen.
Mit einem charmanten Lächeln begrüßt Marion Bakkioui (links) seit zehn Jahren die Gäste, die aus nah und fern zum Elefantenhof nach Platschow kommen.

Marion Bakkioui (77) ist die gute Seele auf dem Elefantenhof in Platschow / Aufgewachsen im Zirkus träumt die von Reise nach Marokko

von
03. Juli 2015, 13:42 Uhr

Geboren in Indien hat Marion Bakkioui ihre Kindheit im Zirkus in England verlebt. Dort war sie später am Trapez zu erleben, hat im Ballett getanzt und später zwei Jahrzehnte im Freizeitpark Phantasialand in Brühl bei Köln hautnah miterlebt, wie grenzenloser Spaß, Action, Abenteuer, Spannung und beste Unterhaltung Groß und Klein verzaubern können. Zeit zehn Jahren ist die inzwischen 77-Jährige im Familienunternehmen „Zirkus Frankello“ im Elefantenhof Platschow die Frau im Kassenhäuschen. Viele Gäste aus nah und fern kennt sie längst persönlich.

Marion Bakkioui beantwortet SVZ-Redakteur Wolfried Pätzold unsere Fragen zum Wochenende.

Wo ist Ihr Lieblingsplatz im Parchimer Land?

Bakkioui: In unserem Afrikagarten, der seit Jahren zum Elefantenhof gehört, fühle ich mich sehr wohl. Dafür habe ich auch Teile der Dekoration selbst angefertigt. Das macht Spaß und gefällt vor allem unseren Besuchern.
Antworten auf weitere 19 Fragen in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen