zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

13. Dezember 2017 | 23:37 Uhr

Parchim : Briefkasten am Rathaus ausgeraubt

vom

Diebe haben es auf die Post für die Parchimer Stadtverwaltung

abgesehen. Am Montagmorgen wurde die Tat entdeckt. Nun

werden Zeugen gesucht.

svz.de von
erstellt am 01.Okt.2012 | 06:07 Uhr

Parchim | Es war ein Schock in der Morgenstunde: Als Karla Warnke als Mitarbeiterin der Zentrale der Stadtverwaltung gestern Morgen um 6.30 Uhr als eine der ersten Amtshandlungen den Briefkasten leeren wollte, schaute sie ins Leere. Unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag vergangener Woche 13 Uhr bis gestern 6.30 Uhr den Metallbriefkasten, der unmittelbar vor dem Eingang steht, mit Gewalt aufgebrochen. Und dieser Diebstahl ist brisant: Da die gesamte Post - beispielsweise ans Standesamt, Bürgerbüro oder das städtische Bauamt - verschwunden ist, droht Ärger. So wurden womöglich Ausschreibungsunterlagen, die bis zum 1. Oktober fristgemäß eintreffen mussten, erwartet. Die Polizei hat noch am Morgen ihre Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Wer im genannten Zeitraum Post in den Rathausbriefkasten eingeworfen hat, sollte umgehend Kontakt aufnehmen und wenn möglich, den Brief noch einmal zustellen. In den Vergangenheit waren bereits Böller in den Kasten geworfen worden bzw. ein Spaßvogel hatte ihn im Winter mit Schnee gefüllt.

Zeugen, die den dreisten Diebstahl evtl. gesehen haben, sollten sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizei (Telefon 038 71/6000) wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen