zur Navigation springen

Indianerspektakel : Blutsbrüder feiern Premiere

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Apachen-Live-Show startet Sonnabend in die 25. Saison. Darsteller kommen aus mehreren Bundesländern.

Ein silbernes Jubiläum können Wolfgang Kring und seine Freunde der Apachen-Live-Show in Neu Damerow in diesem Jahr feiern. Seit 25 Jahren veranstalten sie gemeinsam im Sommer ein Indianerspektakel mit Spannung, Aufklärung und vor allem vielen Aktionen und tollen Stunts.

In diesem Jahr heißt das Stück „Blutsbrüder“ und die Geschichte, die wiederum aus der Feder des Häuptlings Wolfgang Kring stammt, beschreibt einen Teil des Freiheitskampfes der nordamerikanischen Prärieindianer. Dieser Kampf, der durch bekannte Namen wie Sitting Bull, Geronimo oder auch Ulzana geprägt wurde und einen seiner Höhepunkte bei dem Massaker am Wounded Knee fand, gehört zur negativen Geschichte der USA.

Wolfgang Kring hat stets neben den tollen Stunts und den spannenden Geschichten darauf geachtet, das wahre Leben der Indianer Amerikas darzustellen und deren Verhältnis zu den Weißen und insbesondere zu den Armeeangehörigen. Auf seiner Naturbühne stehen ein Indianerdorf, eine Stadt und ein Fort und dazwischen spielen die selbst erdachten Szenen und auch der Humor kommt dabei nicht zu kurz. Die Zuschauer können diese Szenen hautnah erleben und das im wörtlichen Sinne, denn sie sitzen auf dem Rasen und haben maximal ein Kissen oder eine Decke zwischen Gesäß und Erdboden. So spüren sie das Pferdegetrappel viel deutlicher und man versetzt sich noch mehr in das Geschehen.

Die Darsteller, sie kommen aus mehreren Bundesländern, nehmen sich für die Proben und Auftritte extra Urlaub und sind mittlerweile eine eingeschworene Truppe. Aus Anlass des silbernen Bühnenjubiläums in Neu Damerow geben sie in diesem Jahr nicht nur an drei Wochenenden Vorstellungen, sondern es kommt noch ein viertes hinzu. Am 30. Juli, am 6., 13. und 20. August jeweils um 18 Uhr sowie an den Sonntagen 31. Juli, 7., 14. und 21. August jeweils um 16 Uhr beginnt die Show in Neu Damerow. Karten gibt es an den Kassen am Eingang, Parkplätze sind vorhanden und der Spielort liegt an der Bundesstraße 192 zwischen Goldberg und Karow.


zur Startseite

von
erstellt am 26.Jul.2016 | 20:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen