Parchim : Blitz-Reparatur an Hauptleitung

Baustelle an der Schweriner Chaussee: Durch ein Loch in einer Hauptwasserleitung wurde die Straße unterspült. Nach der Reparatur am Sonntag musste am Montag der Boden unter der Fahrbahndecke ausgetauscht werden.
Baustelle an der Schweriner Chaussee: Durch ein Loch in einer Hauptwasserleitung wurde die Straße unterspült. Nach der Reparatur am Sonntag musste am Montag der Boden unter der Fahrbahndecke ausgetauscht werden.

Lochfraß an einer alten Stahlleitung in Parchim / Bundesstraße unterspült / Bereitschaftsdienst der Stadtwerke reagierte schnell

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
10. August 2015, 14:29 Uhr

Plötzlich eine Baustelle auf der Schweriner Chaussee in Parchim. Die Bundesstraße war am Montag in der Nähe des Bahnübergangs, an der Einfahrt zur Tankstelle, halbseitig gesperrt. Mitarbeiter der Firma Schwarz stemmten Teile der Asphaltfahrbahndecke auf. Der Grund: Ein Schaden an der Trinkwasserhauptleitung durch Lochfraß.

Das Tankstellenpersonal meldete am Sonntagnachmittag den Rohrbruch an den Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Parchim.

Die Leitung wurde noch am Sonntag durch die Tiefbaubaufirma Schwarz freigelegt. Monteure der Stadtwerke Parchim behoben umgehend den Schaden.

Die Havarie zog noch am Montag viel Arbeit nach sich. Denn das Wasser hatte die Straße unterspült. Ein kompletter Bodenaustausch wurde nötig.

Im Falle einer Havarie im Parchimer Stadtgebiet sollte schnellstmöglich die Bereitschaftsnummer der Stadtwerke (623562) gewählt werden.

>> Ausführlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen