Musical : Biblische Geschichte auf der Bühne

Aufführung des Musicals „Jericho“
Foto:
Aufführung des Musicals „Jericho“

Musical „Jericho“ am Freitag um 19 Uhr in Woosten beim Dorffest zu sehen

svz.de von
04. September 2014, 16:28 Uhr

Die Pastoren Kornelius Taetow (Mestlin), Christian Banek (Woosten) und Christian Hasenpusch (Goldberg), die Gemeindepädagoginnen Astrid Taetow und Petra Güttler sowie die Plauer Kantorin Susann Marschallek und viele weitere Helfer haben das Musical „Jericho“ aus der Taufe gehoben. Rund 50 Akteure auf, vor und hinter der Bühne stellen die biblische Geschichte von vor rund 3000 Jahren dar. Auch einen Bezug auf unsere heutige moderne Zeit gibt es. Denn die Mauern, die in Jericho zum Einstürzen gebracht wurden, sitzen im übertragenen Sinne auch heute noch in manchen Köpfen fest und müssen zum Einsturz gebracht werden. Am heutigen Freitag um 19 Uhr in Woosten zum Dorffest, und am Sonntag, 7. September, um 17 Uhr in Goldberg in „Köhlers Kurve“ finden zwei weitere Auftritte nach der erfolgreichen Premiere im Mestliner Kulturhaus statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen