Parchim : Bernd Rolly im Goldenen Buch

Bernd Rolly (Mitte) trägt sich ins Goldene Buch Parchims ein.  Fotos: Wolfried Pätzold
1 von 4
Bernd Rolly (Mitte) trägt sich ins Goldene Buch Parchims ein. Fotos: Wolfried Pätzold

Alt-Bürgermeister im Rathaus feierlich verabschiedet / 25 Jahre in der Kommunalpolitik engagiert / 1. Martinimarkt-Champion der SVZ

von
06. November 2015, 14:27 Uhr

Alt-Bürgermeister Bernd Rolly (SPD) trug sich gestern im Rathauskeller ins Goldene Buch der Stadt Parchim ein. Die Stadtvertreter hatten bereits vor Wochen beschlossen, als Dank, Anerkennung und Würdigung für sein unermüdliches Wirken zum Wohle der Stadt in den Jahren 1994 bis 2015 diese höchste Auszeichnung Parchims zu verleihen.

Auf Einladung seines Amtsnachfolgers Dirk Flörke waren Vertreter der Politik, Wirtschaft und des gesellschaftlichen Lebens in großer Zahl gekommen. Stadtpräsidentin Ilka Rohr konnte darüber hinaus auch Gäste der lettischen Partnergemeinde Jekabpils novads. der Taipeh-Vertretung in Hamburg und viele Weggefährten begrüßen.

Christine Klingohr – von 1990 bis 2004 Präsidentin der ersten frei gewählten Stadtvertretung nach der Wende – rief in ihrer sehr emotionalen Laudatio die gemeinsamen Anfangsjahre im Parchimer Rathaus in Erinnerung. „Wir haben damals mit Kerzen der DDR heimgeleuchtet und mussten erfahren, dass es ungeahnt schwer werden würde, den Neuanfang zu gestalten.“

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen