Marnitz : Berge, die das Dorf nicht braucht

23-11367838_23-66131022_1416472762.JPG von 21. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Fleißig gesammelt: Nach zwei Stunden hatten Marnitz’ Schüler Berge von Müll zusammen
Fleißig gesammelt: Nach zwei Stunden hatten Marnitz’ Schüler Berge von Müll zusammen

170 Schüler sammelten gestern Unmengen an Müll in und um Marnitz

„Müll to go! Wir sammeln den Dreck ein!“ Genau das war gestern in den beiden letzten Schulstunden die Parole der Fünft- bis Zehnklässler an der Schule am Ruhner Berg in Marnitz. Zwei Stunden waren knapp 170 Mädchen und Jungen mit ihren Lehrern auf Achse. Zum Glück hatten sie genug Müllsäcke im Gepäck. Denn was sich am Ende auf dem Schulhof türmte, hätt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite