Parchim : Bald Jubiläum für Südstadt-Fest

In Aktion: Sambatucada.
Foto:
1 von 4
In Aktion: Sambatucada.

Im nächsten Jahr steht die 25. Auflage am ersten Juli-Wochenende im Veranstaltungskalender / Viele ehrenamtliche Helfer

svz.de von
07. Juli 2014, 08:30 Uhr

 PARCHIM Noch ein Jahr, und dann kann das Bürgerkomitee der Südstadt ein Jubiläum seines Sommerfests feiern: 2015 wird es ebenfalls traditionell am ersten Wochenende im Juli gefeiert und dann zum 25. Mal. Dafür bereits gebucht hat Koordinatorin Karin Gruhlke die Trommelgruppe „Sambatucada“, die das diesjährige Fest mit lautstarken Rhythmen temperamentvoll eröffnete.

 Danach stellten sich die Linedancer aus dem Parchimer Ortsteil Slate ein, wo gleich vier Jubiläen gefeiert wurden. Auch dessen lettische Gäste, die folkloristische Tanzgruppe „Laude“ aus Slate/Rubene, gaben beim Sommerfest der Südstadt mehrere Proben ihres Könnens. Außerhalb der Bühne: Ebenfalls volles Programm. Schminken, Hüpfburg und 16 Spielstationen waren hauptsächlich den Kindern vorbehalten. Die älteren Semester hatten sich wegen der glühenden Sonne unter die Bäume des Spielplatzes in der Südstadt geflüchtet. Abkühlung brachte der Löschangriff der Parchimer Jugendfeuerwehr und ihr Spiel, mit Wasserkraft einen Dosenhaufen zum Umfallen zu bringen. Außerdem bestand Gelegenheit, auf dem Anhänger eines Oldtimer-Traktors an einer Ortsrundfahrt teilzunehmen.

Das Bürgerkomitee ist als Verein organisiert, zählt 60 Mitglieder und fungiert als Träger des multifunktionalen Kinder- und Familienzentrums „Club am Südring“. Rund 50 Helferinnen und Helfer hatte das Komitee für die Organisation des diesjährigen Sommerfests aufgeboten. Nach getaner Arbeit waren sie als Dankeschön kostenlos zu Essen und Getränken in das Clubzentrum eingeladen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen