Parchim : Aus dem Gericht: Einspruch zurückgezogen

von
08. Juli 2019, 11:49 Uhr

Bruno T. war auf der Bundesstraße 321 bei Hagenow dabei geblitzt worden, als er die dort vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 70 um 27 km/h überschritt. Bei der Verhandlung in der Parchimer Zweigstelle des Amtsgerichts zog er seinen Einspruch jedoch zurück. Somit wird ein Bußgeld von 80 Euro fällig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen