zur Navigation springen

Landtourismus : Aus dem Dornröschenschlaf erweckt

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Landgasthaus am Rande der Ruhner Berge wieder eröffnet / Grillparty am Herrentag

von
erstellt am 25.Mai.2014 | 15:06 Uhr

Ganz nach dem Motto „Was lange währt, wird gut“, hat Desiree Mannfeld das Landgasthaus in Drefahl wieder eröffnet. Vor mehr als zehn Jahren war das Anfang der 90er Jahre erbaute Haus in den Dornröschenschlaf gefallen. Für Desiree Mannfeld, die es aus Neuss in Nordrhein-Westfalen nach Mecklenburg verschlagen hat, war es ein Glückstreffer. „Meine Eltern leben seit rund 20 Jahren in Drefahl und meine Schwester betreibt im Dorf einen Bio-Hof. Es zog mich zu meiner Familie“, sagt die 53-Jährige. Vor sechs Jahren hat sie sich den Traum erfüllt. Mit dem Kauf des leerstehenden Gasthauses war auch der Job gesichert. Und die Frau brachte nach Drefahl nicht nur Zukunftpläne, sondern auch langjährige Erfahrungen mit. „Ich habe 13 Jahre in Mailand, drei Jahre in Kalifornien und zehn Jahre in Australien als Köchin gearbeitet“, erzählt sie.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen