B 191 bei Parchim : Auffahrunfall mit drei Autos: Ein Verletzter

Unfall_Patrick Seeger_dpa.jpg

Im Zuge der Rettungsmaßnahmen musste die B 191 an der Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt werden.

von
17. Dezember 2019, 09:55 Uhr

Bei einem Auffahrunfall auf der B 191 bei Parchim ist am Dienstagmorgen ein Autofahrer leicht verletzt worden. Der Vorfall, an dem drei Autos beteiligt waren, ereignete sich gegen 07:30 Uhr kurz vor Parchim aus Richtung Rom kommend.

Der bei dem Unfall leicht verletzte Autofahrer wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden. Im Zuge der Rettungsmaßnahmen musste die B 191 an der Unfallstelle kurzzeitig voll gesperrt werden. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen