zur Navigation springen

Unfall bei Parchim : Auf Fahrschul-Trecker aufgefahren: Zwei Verletzte

vom

L16 zwischen Parchim und Mestlin/Darze zeitweise voll gesperrt

von
erstellt am 19.Okt.2017 | 11:32 Uhr

Schwerer Unfall heute Vormittag auf der L16 zwischen Parchim und Mestlin/Darze: In Höhe des Abzweigs Stralendorf fuhr ein VW Passat auf einen vor ihm fahrenden Fahrschul-Trecker auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls um 180 Grad gedreht.

Der 27-jährige Passat-Fahrer und ein mitreisendes Kind wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht, die Traktor-Insassen blieben unverletzt, der 16 Jahre alte Fahrschüler allerdings erlitt einen Schrecken.

Nach vorübergehender Vollsperrung der L16 ist diese aktuell wieder halbseitig befahrbar. Zur späteren Bergung des Treckers wird die Straße jedoch noch einmal voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unglücksursache aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen