zur Navigation springen

Rekordverdächtig : Anglerglück beim Wintersturm

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Alfred Schmidtke aus Sukow holte einen zwölf Kilogramm schweren Hecht aus dem Banzkower Kanal

von
erstellt am 20.Jan.2015 | 13:16 Uhr

Das war Schwerstarbeit. Aber Alfred Schmidtke aus Sukow ist stolz und glücklich über den größten Fang seines Lebens. Seit 50 Jahren ist der 72-Jährige Angler. Er hat schon so manchen prächtigen Karpfen aus dem Wasser gezogen und zu DDR-Zeiten auch einmal einen 1,14 Meter großen Hecht erbeutet. Doch der am Freitag gefangene Hecht übertrifft diesen noch um einiges: 1,20 Meter und zwölf Kilogramm ergab die Messung im Banzkower Angelladen. Doch bis der Sukower sich dort seinen Fang bestätigen lassen konnte, war es eine zeit- und kraftraubende Angelegenheit.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen