Parchim : Angeln statt Mathe

23-82601930_23-102879832_1542115014.JPG von 11. September 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Große Freude über den ersten Fisch: Maya (l.) und Leonie hatten beim Angeln am Wockersee Erfolg.
Große Freude über den ersten Fisch: Maya (l.) und Leonie hatten beim Angeln am Wockersee Erfolg.

Fünftklässler der Goetheschule beschäftigen sich zwei Wochen lang mit dem Thema Fisch

„Endlich hat einer angebissen“, rufen Maya und Leonie aufgeregt. Die Mädchen ziehen einen kleinen Ukelei, auch Zwiebelfisch genannt, an Land. Vorsichtig befreien sie ihren Fang vom Angelhaken und legen ihn in eine Wasserwanne. „Jetzt wollen wir seine Schwimmbewegungen beobachten“, erklären die Fünftklässlerinnen. Gemeinsam mit ihren Klassenkameraden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite