Parchim : Altes Holz und neue Ideen

von 14. Mai 2019, 08:01 Uhr

svz+ Logo
Schildert anschaulich bautechnische Details: Bauhistoriker Jakob Kayser
Schildert anschaulich bautechnische Details: Bauhistoriker Jakob Kayser

Die Baugeschichte und künftige Nutzung des Parchimer Giebelhauses wurde vorgestellt.

Mehr als 60 interessierte Besucher staunten nicht schlecht über das, was ihnen am Tag der Städtebauförderung im geschichtsträchtigen Giebelhaus Parchim von fachlich kompetenter Seite präsentiert wurde. Bauhistoriker Jakob Kayser vermittelte den Gästen anschaulich Bau und Werdegang des imposanten Bauwerks und spickte seinen Vortrag mit vielen interessan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite