Mestlin : Alter Forsthof neu belebt

Der alte Forsthof Mestlin
Der alte Forsthof Mestlin

Gemeinnütziger Verein Ichthys lädt zu Kunstausstellung und Markttreiben ein

von
11. Mai 2016, 08:00 Uhr

Zu „Kunst offen“ 2016 veranstaltet  der gemeinnützige Verein Ichthys am neu sanierten und denkmalgeschützten Forsthof Mestlin auch in diesem Jahr eine Kunstausstellung mit buntem Markttreiben. Zugunsten des Vereins werden neben Handwerkskunst - Zauberhaftem aus Wolle, Kleidung & Accessoires für Groß und Klein, Floristik & Blumen,  Artikel aus dem Krötengarten, Fensterschmuck, sowie Fotoarbeiten und Passepartouts geboten. Einblicke gibt es  auch in die Platonische Körperwerkstatt. Für Kinder und Jugendliche gibt es in der Kreativscheune Kerzenziehen und Mahlangebote. An der Transferpresse können Vorort Textilien bedruckt werden.

Im Ausstellungsformat werden zeitgenössische Fotoarbeiten von New York bis Tokyo sowie Naturfotografie gezeigt. 

Gerne können die Besucher auch die künstlerischen Arbeiten - Zeichnungen und Skulpturen, welche in den Seminaren des Ichthys e.V. entstanden sind – ansehen und sich über die Arbeit des  Vereins und das Heil- und Seminarhaus informieren. Neben Crêpes & Softeis werden Ihnen viele weitere süße-  und herzhafte Spezialitäten geboten. Öffnungszeiten zu Pfingsten: Sa-Mo 10-18 Uhr.

Mehr Informationen unter www.aurea-arcadia.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen