Parchim : Als Mittler zwischen den Welten

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 10. Juli 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Großformatige Bilder sind das erklärte Ziel des Malers Volker Timm. Der gebürtige Parchimer will mit seinen Werken noch die Realität überflügeln, provozieren und zum Nachdenken verführen.
Großformatige Bilder sind das erklärte Ziel des Malers Volker Timm. Der gebürtige Parchimer will mit seinen Werken noch die Realität überflügeln, provozieren und zum Nachdenken verführen.

Parchimer Volker Timm will mit seinen Malereien selbst noch die Realität übertrumpfen und ihnen so den eigenen Stempel aufdrücken

Eines liebt Volker Timm noch mehr als Kippen und Kaffee - Porträts zu malen. Großformatig müssen sie aber sein, damit sie es dem Betrachter unmöglich machen, übersehen zu werden, oder er sich ihnen entziehen kann. Besonders in diesem Zeitalter von ewigbunter Bilderflut und nerviger Oberflächlichkeit. „Ich versuche den Menschen durch die Fassade, die j...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite