zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

22. August 2017 | 20:47 Uhr

Parchim : Ab Montag massive Behinderungen

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Bauarbeiten auf der Bundesstraße 191 in der Weststadt: Einbahnstraßen, Bauampeln und Sperrungen bis zum 27. Juni

Auf der Bundesstraße 191 in der Parchimer Weststadt müssen Autofahrer ab kommenden Montagmorgen mit starken Verkehrseinschränkungen rechnen. Auf einem mehr als 1,2 Kilometer langen Abschnitt zwischen der Shell-Tankstelle am Westring bis kurz hinter der Kreuzung Ludwigsluster Chaussee/Schwarzer Weg wird die Fahrbahn erneuert. „Es wird zu massiven Behinderungen kommen. Wer kann, sollte den Bereich umfahren“, rät Heike Bremer aus dem Straßenbauamt Schwerin.

Für die gesamte Bauzeit zwischen Montag, 19. Juni, um 7 Uhr bis Dienstag, 27. Juni, gilt eine Einbahnstraßenregelung auf diesem Abschnitt der Bundesstraße. Der Verkehr Richtung Spornitz rollt auf der Bautrasse. Der Gegenverkehr von Spornitz in Richtung Parchim wird über den Juri-Gagarin-Ring und den Raiffeisenring umgeleitet, so Bremer. Der Anschluss des Schwarzen Weges an die Bundesstraße wird voll gesperrt. Es ist in der Bauzeit auch nicht möglich, vom Juri-Gagarin-Ring auf die Bundesstraße zu fahren, erklärt Heike Bremer. Diese Kreuzung am Schwarzen Weg ist auch die Engstelle. Hier müssen Autofahrer an Bauampeln warten.

An den ersten beiden Tagen sollen die Fräsen den alten Straßenbelag entfernen. Danach wird es etwas ruhiger, doch die Einbahnstraßenregelung bleibt bestehen.

Am folgenden Wochenende gibt es Vollsperrungen, um die neue Schwarzdecke einzubauen. Das soll in zwei Abschnitten erfolgen. Am Freitagmorgen (23. Juni) ab vier Uhr bis zum Samstagmorgen (24. Juni) ist die Bundesstraße von der Kreuzung am Schwarzer Weg bis Kreuzung am Lidl-Markt voll gesperrt. Am Sonnabend und Sonntag (24. und 25. Juni) wird der Westring voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt an diesen drei Tagen über den Juri-Gagarin-Ring und den Raiffeisenring. Danach werden noch Schächte angepasst und die Fahrbahnmarkierung aufgebracht.

Zeitgleich gibt es auf dieser Bundesstraße noch eine weitere Baustelle im Bereich Südring/Am Buchholz mit halbseitiger Sperrung (19. bis 28. Juni).

zur Startseite

von
erstellt am 17.Jun.2017 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen