Ziegendorf : Der Fellgerber kehrt zurück

von 25. Mai 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
In dieser Zentrifuge wird das Wasser herausgeschleudert, nachdem die nummerierten Felle in Wannen mit Schaufelrädern gereinigt wurden.
In dieser Zentrifuge wird das Wasser herausgeschleudert, nachdem die nummerierten Felle in Wannen mit Schaufelrädern gereinigt wurden.

Christopher Tramm hat seinen Beruf einst bei seinem Großvater in Plau erlernt und eröffnet nun eine Werkstatt bei Ziegendorf

Wie schön, wenn junge Menschen sich mit langfristiger Perspektive im ländlichen Raum niederlassen. Christopher Tramm mit Wurzeln in Plau wagt es, am Rand von Ziegendorf einen Betrieb aufzubauen. Und die ländlichen Gegebenheiten dürften ihn dabei eher unterstützen: Der aktuell noch in Sachsen lebende 28-jährige will sich mit einer Fellgerberei in Meckle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite