Asklepios-Klinik Parchim : Wegen Krankheitsfällen muss die Geburtenstation länger schließen

von 07. Februar 2020, 16:45 Uhr

svz+ Logo
 
 

Wegen Krankheitsfällen bleibt der Kreißsaal längere Zeit geschlossen.

Nun tritt die lange befürchtete Situation ein: Die Geburtenstation in Parchim muss für längere Zeit ihren Betrieb abmelden. „Wir müssen ab sofort für das Wochenende den Kreißsaal schließen. Dann können wir noch einmal bis Freitag aufmachen, ab nächstes Wochenende ist dann aber für den Rest des Februars Schluss“, informierte Pressesprecher Franz Jürgen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite