Parchim : Vom Weihnachtsmärchen zum Impfzentrum

von 02. Dezember 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Die jungen Schauspieler Arikia Orban und Julian Dietz als Fischerin mit ihrem Mann während der Generalprobe auf der Bühne der Stadthalle.
Die jungen Schauspieler Arikia Orban und Julian Dietz als Fischerin mit ihrem Mann während der Generalprobe auf der Bühne der Stadthalle.

Junges Staatstheater kann vier Tage lang "Vom Fischer und seiner Frau" in der Stadthalle zeigen

Parchim | "Wir waren komplett überrascht", erklärt Thomas Ott-Albrecht, Intendant des Jungen Staatstheaters Parchim. "Wir haben die Nachricht mit Freude, aber auch einer gewissen Nervosität aufgenommen. Denn wir haben das Weihnachtsmärchen ja nur einmal zur Premiere spielen können." Mit den seit dem 1. Dezember geltenden Corona-Regeln hatte die Landesr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite