Dütschow : Vom Bahnhof zum Wohnhaus

von 19. März 2021, 14:19 Uhr

svz+ Logo
Trotz Umbaus zum Wohnhaus hält der Zug hier immer noch.
Trotz Umbaus zum Wohnhaus hält der Zug hier immer noch.

Das Dorf Dütschow liegt an der Bahnlinie RB 14. Das Bahnhofsgebäude wurde verkauft und wird heute bewohnt.

Dütschow | Wer von der Bundesstraße 191 aus Richtung Neustadt-Glewe kommend mit dem Auto heim nach Dütschow fährt und in das unscheinbare Sträßchen –- volkstümlich „Teufelsweg“ – nach links einbiegt, wird bald vom Anblick eines strahlend gelben Hauses begrüßt. Es steht rechts am Ortseingang, war und ist seiner Form nach immer noch das Bahnhofsgebäude von Dütscho...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite