Ein teures Problem : Vermüllt Parchim immer mehr?

von 27. Januar 2021, 13:07 Uhr

svz+ Logo
Der nicht mehr genutzte Parkplatz an der Kastanienallee. Kaum fand dort eine Aufräumaktion statt, sammelt sich erneut  illegal entsorgter Unrat. Sogar Sperrmüll wurde abgestellt.
Der nicht mehr genutzte Parkplatz an der Kastanienallee. Kaum fand dort eine Aufräumaktion statt, sammelt sich erneut illegal entsorgter Unrat. Sogar Sperrmüll wurde abgestellt.

Viele Einwohner haben den Eindruck, dass die Situation in der Kreisstadt seit dem Lockdown noch schlimmer geworden ist.

Parchim | Die Anwohner und Passanten sind auch vom Hundekot genervt. Es gibt Straßenzüge, wie die Lindenstraße hin zu den Wallanlagen, wo Fußgänger mittlerweile auf Schritt und Tritt von den so genannten Tretminen begleitet werden. Problem gab es schon immer Die Wahrheit ist, dass das leidige Problem der illegalen Müllablagerungen die Stadt seit eh und je...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite