SV Spornitz/Dütschow : In Corona-Pause nicht die Hände in den Schoß gelegt

von 17. Februar 2021, 13:39 Uhr

svz+ Logo
Über neues Material für die Chronik würden sich die Spornitzer freuen.
Über neues Material für die Chronik würden sich die Spornitzer freuen.

Spornitz/Dütschower Sportler sind in der Corona-Pause fleißig. Arbeit der Chronik und zwei Kinder-Trainingsgruppen in Startlöchern.

Spornitz | Das Sportjahr begann für den SV Spornitz/Dütschow wie das letzte endete - mit Veranstaltungsabsagen. Die Hallenturniertage der Fußballabteilung und der Start in die Skat-Saison wurden abgeblasen. Dass heißt aber bei weitem nicht, dass die Verantwortlichen des Sportvereins die Hände in den Schoß legen. Die Spornitzer nutzen die Zeit, um zum Beispiel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite