Bahnstrecke Crivitz-Parchim : Vater spielt mit Kind in den Gleisen

von 20. April 2020, 12:31 Uhr

svz+ Logo
/Illustration

/Illustration

Durch die lebensgefährliche Aktion kam es am Wochenende zu Verspätungen auf der Zugstrecke.

Über ein gefährliches "Spiel" eines Vaters mit seinem Kind in den Gleisen an der Bahnstrecke in Parchim wurde die Bundespolizei am Sonntagnachmittag informiert. Die Beamten gelangten mit Sonder- und Wegerechten zum Einsatzort. Durch den Fahrdienstleiter der Deutsche Bahn wurde eine Zugausfahrt gestoppt. An der Bahnstrecke nahe der Brücke über die Elde ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite