Jungen Staatstheater in Parchim : „Mörderisches Komplott“ feiert Premiere

von 19. September 2021, 18:19 Uhr

svz+ Logo
Mörderisches Komplott: Fanny (Annalisa Stephan), Ben (Eike  Schwarting) und Flo (Julian  Dietz) wollen  ihre Mutter (Marlene Eiberger,  v.r.n.l,) mit  einem Giftcocktail aus der Welt schaffen.
Mörderisches Komplott: Fanny (Annalisa Stephan), Ben (Eike Schwarting) und Flo (Julian Dietz) wollen ihre Mutter (Marlene Eiberger, v.r.n.l,) mit einem Giftcocktail aus der Welt schaffen.

Mit „Der Familienrat oder Mama muss weg“ feiert am Jungen Staatstheater in Parchim nach drei Jahren wieder ein Stück für Erwachsene Premiere. Das Publikum ist begeistert

Parchim | Durchschnittllich 150 000 Euro müssen Eltern für ein Kind aufbringen, bis es volljährig ist. Ist Dankbarkeit dafür nicht das Mindeste, was sie von ihrem Nachwuchs erwarten können? Flo (Julian Dietz), Fanny (Annalisa Stephan) und Ben (Eike Schwarting) stellt sich diese Frage im Moment nicht – im Gegenteil. Die Geschwister stecken jeder für sich in eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite