Energiewende : Strom für Deutsche Bahn soll bald aus Stolpe kommen

von 26. August 2021, 16:20 Uhr

svz+ Logo
So eine Anlage wie diese in Möderitz könnte auch bald in Stolpe entstehen.
So eine Anlage wie diese in Möderitz könnte auch bald in Stolpe entstehen.

Vor allem entlang der A24 gibt es schon zahlreiche Photovoltaik-Anlagen, die sauberen Strom durch Sonnenenergie erzeugen. In Stolpe soll bald auch eine Anlage gebaut werden. Noch sind aber viele Fragen offen.

Stolpe | 100 Prozent Ökostrom im Fernverkehr. Das ist das Ziel der Deutschen Bahn AG, mit dem das Unternehmen schon seit einigen Jahren auf seinen ICE wirbt. Ein Teil des Stroms, den es dazu braucht, könnte bald aus Stolpe kommen. Ein Hamburger Solar-Technik Unternehmen plant hier nämlich eine Photovoltaik-Anlage zu bauen. Noch ist diese Idee im Anfangsstadium...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite