Streit um Fraktionsgelder : Scharfe Attacken gegen den Grafen

von 06. März 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Der Chef  im Rathaus von Goldberg: Gustav Graf von Westarp
Der Chef im Rathaus von Goldberg: Gustav Graf von Westarp

Kreistagsmitglied von Westarp gerät wegen Finanzgebaren in seiner ehemaliger Fraktion heftig unter Beschuss

Parchim | Es wurde ein ungemütlicher Abend im Kreistag für Gustav Graf von Westarp (Freie Wähler): In der Debatte um nicht ordnungsgemäß verwendete Zuschüsse in fünfstelliger Höhe durch seine ehemalige Fraktion wurde der Volksvertreter unter anderem von Landrat Stefan Sternberg (SPD) scharf attackiert und zur Niederlegung seines Mandates aufgefordert. „Es ist er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite