SIS/KSM : Stiller Gigant der regionalen Digitalisierung

von 02. September 2020, 17:12 Uhr

svz+ Logo
Vor dem Sitz von SIS/KSM in Schwerin: Matthias Effenberger (l.) ist Vorstand und Geschäftsführer und Steffen Bürger (r.) kaufmännischer Leiter.
Vor dem Sitz von SIS/KSM in Schwerin: Matthias Effenberger (l.) ist Vorstand und Geschäftsführer und Steffen Bürger (r.) kaufmännischer Leiter.

Ein Unternehmen betreut das gesamte, kommunale Nervensystem unserer Region.

Parchim | In Mecklenburg arbeitet ein digitaler Gigant, den kaum jemand kennt. Zumindest im Verhältnis zu seinem Einfluss auf alle Lebensbereiche der Region. Ob das Bezahlen eines Bußgelds, die "Digitale Schule" des eigenen Kindes oder der Briefverkehr mit Behörden. Es ist fast unmöglich, nicht irgendwann in Kontakt mit der Arbeit von SIS/KSM zu kommen. Wer gena...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite