EU-Förderung 2022 : Sternenpark und Bienenstraße bleiben wichtigste Projekte

von 25. November 2021, 17:51 Uhr

svz+ Logo
Der Sternen-Beobachtungspunkt am Jugendschloss Neu Sammit.
Der Sternen-Beobachtungspunkt am Jugendschloss Neu Sammit.

Aktionsgruppe Warnow-Elde-Land hat je 15 größere und kleinere Projekte ausgewählt, bekannte und neue. Auch das Vorhaben von Musiker Max Gräfe in Goldberg soll gefördert werden. Geld für alle in Aussicht gestellt.

Parchim | Zahlreiche Projekte sind seit 1991 durch die Lokale Aktionsgruppe Warnow-Elde-Land zwischen Crivitz und Plau am See für eine Förderung ausgewählt worden. Immer wieder die Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide und Sternberger Seenland, aber auch Wander- und Radwege, die Kulturmühle Parchim, das Kulturhaus Mestlin oder die Sanierung von Gebäuden. Da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite