Kirchen in Parchim : Keine Präsenzgottesdienste in St. Georgen und St. Marien

von 26. März 2021, 15:40 Uhr

svz+ Logo
Die beiden Stadtgemeinden St. Georgen und St. Marien verzichten auf Grund der Pandemiesituation weiterhin auf Präsenzgottesdienste.
Die beiden Stadtgemeinden St. Georgen und St. Marien verzichten auf Grund der Pandemiesituation weiterhin auf Präsenzgottesdienste.

Andachten sollen weiterhin zum Lesen und Anhören ins Internet gestellt werden

Parchim | Am kommenden Palmsonntag finden in den beiden Parchimer Stadtkirchen St. Marien und St. Georgen keine Gottesdienste in Präsenzform statt. „Damit bleiben beide Gemeinden dabei, wie in den vergangenen Wochen auch für diesen Sonntag eine Andacht zum Lesen oder Anhören ins Internet zu stellen“, teilt St. Georgenpastor Peter Stockmann im Namen beider Gemei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite