Stadtarchiv in Parchim : Petra Ebert führt mehr als 400 Ordner zum Stadtleben

von 11. Juni 2021, 15:13 Uhr

svz+ Logo
Erweitert die 'Archivische Dokumentation'  regelmäßig: Archivleiterin Petra Ebert.
Erweitert die "Archivische Dokumentation" regelmäßig: Archivleiterin Petra Ebert.

Die „Archivische Dokumentation“ wächst weiter. Nach Themen geordnet werden darin unter anderem Zeitungsartikel, Manuskripte, Schriftstücke oder Flyer aufbewahrt. Die Sammlung ist bei Anfragen oft die erste Adresse.

Parchim | Farblich unterschiedlich markiert stehen etwa 420 Ordner griffbereit im Leseraum des Parchimer Stadtarchives. Bei dem Sammlungsbestand handelt es sich um die „Archivische Dokumentation“. Aufbauend auf der alten „Chroniksammlung“ des Archivs hat Petra Ebert seit Mitte der 1990er-Jahre kontinuierlich Informationen zum Stadtleben dokumentarisch zusamm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite