Segeln : Sternberger Erik Schmidt Zweiter beim Küstencup auf Saaler Bodden

von 17. August 2021, 14:53 Uhr

svz+ Logo
Mit Wind und Welle kam der Sternberger Erik Schmidt bestens zurecht.
Mit Wind und Welle kam der Sternberger Erik Schmidt bestens zurecht.

Den diesjährigen Küstencup hatte der Segel-Club Ribnitz in vier Bootsklassen ausgeschrieben. Bei den Finns hatten die Sternberger Segler ein heißes Eisen im Feuer.

Ribnitz | Der Saaler Bodden nördlich von Ribnitz-Damgarten gehört zu den schönsten Segelrevieren an der Ostseeküste. Allein das war schon ein guter Rahmen für die Küstencup-Regatta der Finn-Segler. Dazu kamen noch Windstärken von 4 bis 5 und eine entsprechenden Welle, die den Teilnehmern hohe segelsportliche Anforderungen abverlangten. An den zwei Tagen konnten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite