Kinder- und Jugendbeirat : Das wünschen sich junge Menschen für Parchim

von 13. August 2021, 17:35 Uhr

svz+ Logo
Was wollen junge Menschen in Parchim verändern? Laila Pulz (17), Marvin Behne (22) und Alissa Siemon (19, v.l.) haben uns ihre Wünsche verraten.
Was wollen junge Menschen in Parchim verändern? Laila Pulz (17), Marvin Behne (22) und Alissa Siemon (19, v.l.) haben uns ihre Wünsche verraten.

Bald soll Parchim einen Kinder- und Jugendbeirat haben. Doch: Was wollen junge Menschen überhaupt für die Stadt? Wir haben drei von ihnen gefragt.

Parchim | In naher Zukunft soll sich ein Kinder- und Jugendbeirat für die Stadt Parchim gründen. Dieser wird künftig gegenüber der Stadtvertretung als Sprachrohr für die Wünsche und Sorgen von jungen Menschen auftreten. In dieser Woche fand dafür ein erstes Planungstreffen im Haus der Jugend statt. Neun Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 22...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite