Schwerin bis Parchim : Überfüllter Pendlerzug lässt kaum noch Kontrollen zu

von 26. Februar 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Weg nach Schwerin: Überfüllt war der RB13 am Morgen zwar nicht, freie Sitzplätze gab es allerdings auch nicht mehr.
Auf dem Weg nach Schwerin: Überfüllt war der RB13 am Morgen zwar nicht, freie Sitzplätze gab es allerdings auch nicht mehr.

Fahrgäste beklagen überfüllte Züge der Odeg auf der Strecke zwischen Parchim und Schwerin zu den Stoßzeiten.

Kaum ein Thema ist für die Menschen im ländlichen Raum wichtiger als Mobilität. Wie komme ich zur Arbeit, zur Schule, zum Arzt und in den nächsten Supermarkt? Diese Fragen müssen Landbewohner täglich für sich beantworteten. Geht das auch ohne Auto und wie? Dieser Frage gehen wir in unserem Thema der Woche nach, das dem Angebot des öffentlichen Nahverke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite