Parchim : Betrunkene glaubten an Terrorattacke

von 03. August 2020, 16:33 Uhr

svz+ Logo
Alkohol spielte eine große Rolle bei einer Schlägerei am Westring in Parchim.
Alkohol spielte eine große Rolle bei einer Schlägerei am Westring in Parchim.

Schlägerei in Parchim zwischen einem Eritreer und drei Deutschen Ende Juni lief nach ersten Ermittlungen ohne Messer ab.

Parchim | Nach einer Schlägerei, bei der auch ein Küchenmesser eine Rolle gespielt haben sollte, hat die Kriminalpolizei weitere Details ans Licht gebracht. Hier weiterlesen: Ermittlungen der Kripo dauern an Ein Mann aus Eritrea geriet am 22. Juni auf dem Parchimer Westring in einen Streit mit drei Deutschen. Die drei Männer waren stark alkoholisiert und sahen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite