Ludwigslust-Parchim : Rekordinvestitionen in Millionenhöhe trotz Corona-Krise

von 17. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
/Illustration
/Illustration

Der Landkreis will sich von der Virus-Pandemie nicht ausbremsen lassen und dieses Jahr rund 169 Millionen Euro in Großprojekte stecken.

Parchim | Die finanziellen Auswirkungen der Corona-Pandemie bekommt auch der Landkreis Ludwigslust-Parchim zu spüren: Die Finanzfachleute der Verwaltung rechnen wegen der Corona-Krise mit Einnahmeverlusten und Mehrausgaben. Demnach muss der Kreis auf Gebühren verzichten, während laufende Kosten weiterhin beglichen werden müssen und im sozialen Bereich vermutlic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite