Hörartikel : Wie steht es um die Rechte behinderter Menschen im Kreis Ludwigslust-Parchim?

von 17. Februar 2020, 19:15 Uhr

svz+ Logo
Im Krankenhaus Leezen werden die Patienten sogar auf Augenhöhe über ihre Zufriedenheit mit dem Aufenthalt befragt: Sabine Schult von der Patienten-Interessenvertretung sitzt seit einem Autounfall wegen einer Querschnittslähmung im Rollstuhl.
Im Krankenhaus Leezen werden die Patienten sogar auf Augenhöhe über ihre Zufriedenheit mit dem Aufenthalt befragt: Sabine Schult von der Patienten-Interessenvertretung sitzt seit einem Autounfall wegen einer Querschnittslähmung im Rollstuhl.

Ergebnisse einer Studie liegen vor. Die Ergebnisse beschäftigen nun auch die Kreispolitik.

Nur jede vierte öffentliche Einrichtung im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist barrierefrei. Diese und andere Daten ergab eine Studie zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Landkreis, deren Ergebnisse jetzt vorliegen. Die Studie erstellt hat das Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik. Wie steht es um die Rechte behinderter M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite