Kontrollen zu Ostern : Polizei weist 212 Touristen vorm Landkreis Ludwigslust-Parchim ab

von 06. April 2021, 14:22 Uhr

svz+ Logo
Touristen dürfen wegen der hohen Zahl von Corona-Infektionen nicht in Mecklenburg-Vorpommern einreisen.
Touristen dürfen wegen der hohen Zahl von Corona-Infektionen nicht in Mecklenburg-Vorpommern einreisen.

Beamte kontrollierten Auswärtige an den Grenzen des Landkreises Ludwigslust-Parchim zwischen Karfreitag und Ostermontag

Ludwigslust-Parchim | Die Corona-Einschränkungen haben vielen Leuten die Osterfeiertag verhagelt. Auswärtige, die nur einen kurzen Ausflug an die Ostsee, in die Lewitz oder ins Seenland machen wollten, durften nicht nach Mecklenburg-Vorpommern. Bei den angekündigten Kontrollen an den Grenzen des Landkreises Ludwigslust-Parchim hatte die Polizei zwischen Karfreitag und Oste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite