Nach „Spendensammlung“ : Polizei jagt bundesweit bekannte Betrüger in Parchim und Lübz

von 20. September 2021, 18:39 Uhr

svz+ Logo
Zwei Männer sammelten am Montag Spenden in Parchim. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelte es sich um Betrüger (Symbolbild).
Zwei Männer sammelten am Montag Spenden in Parchim. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelte es sich um Betrüger (Symbolbild).

Zwei Männer auf Beutezug. Nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung nahm die Polizei schließlich die Verfolgung auf.

Parchim/Lübz | Auf den ersten Blick sieht alles nach einer Aktion für den guten Zweck aus: Zwei Männer sprechen am Montagnachmittag Passanten auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Parchim an, bitten um Spenden zur Unterstützung behinderter Menschen. Bei sich haben sie ein Klemmbrett mit Unterlagen und einer Tabelle, in der bereits mehrere Personen ihre Daten einge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite