Kuriosität im Parchimer Kleingarten : Kartoffelpflanze ragt zweieinhalb Meter in die Höhe

svz+ Logo
Die Spitze der Kartoffelpflanze kann Erik schon nicht mehr mit dem ausgestreckten Arm erreichen.

Erik Maxim Geick hat bereits mit sieben Jahren das Zeug zum Gärtnern. Er freut sich diebisch über eine Laune der Natur

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. August 2020, 14:30 Uhr

Parchim | Erik Maxim Geick ist zwar erst sieben Jahre, aber dass in ihm das Zeug zum Gärtner steckt, darauf würden Opa Dieter und Oma Christel jede Wette eingehen. In ihrem Garten in der Parchimer Südstadt bewirtsc...

imracPh | Eikr aMmxi ieckG its arwz trse nebies rJeah, rbea dsas ni hmi dsa eZug muz ärterGn sktce,t rudafa ürdwne paO eetrDi und Oam hCilrets djee etWte n.geeenhi nI imher neGrta ni red ercahimPr üsSdttad biheattswfrect ikrE esti eesdim arhJ goras neie neigee ilenke hSloelc. hNdceam re aOp csohn mimer enrg bime nGrrtenä zur Hnda naenggeg st,i ntenok re mhi nnu rglerfiheco ien ikesenl eccnthükS naLd hbnuace.sl

ksirE neegie ePraelzl in asOp naeGrt ist inee cPrah:t iew,bnlZe irblhoKa, röhe,nM lKetrafofn und Bheonn sieepiiswebels heeengdi ewi im Br.dbclehui eDi Esbenr isdn terbise in ned rkTlifheeü ne,dterawg red talucnhhcSti tis rrlpuzsaek teginsce.htn suA med ihlzkoSpt ath leiCsrht keicG am enbnnaodS zru eeiFr eds Tseag ennei oneltl atlSa rzbuege.ta rEik wurde neicesthugl dnu hta am ntgoaM eisenn seentr hcgtienir Urgactirtsenht ni rde suuGr-.Gtnodchlheee

eDi elleileobv ndHa esd t„gersäiKl“nnre sit he.bsrenabruü Der rsErkelstäls egth udn efpglt esine eetBe sehr ruz duFere vno apO, mlanhcma ucah imt seeirn rgnUtt,süztenu iirh.lbvocdl Gzan bnneibee aedetln edr neJgu nneei chetne pu:Co lsA Opa dun eEknl im aFebrru ritcgheitän den Gntear nmdduebule,t nafd iErk eine Keftfalro vmo rjha.Vor Wiohn dmti?a kcSte„ ies im reisabuhT ni ied deE,“r teoatwrn rtDeei i.Gekc

nwIszcehin ist das güpepi raatoKkltfrufe liawezenhib Meter in die Höeh nsogceshse udn agtr elmrtiiwelet gtue 15 etetirnemZ asu dre hDkacule sed auGcässhwehse ih.asnu oS„ waset heba ihc ni menime eebLn chno chnit e.ehngse saD sit iwihrkcl hnulcögne“wi,h tunsta eDtire Gkcei rebü ied Lnuea dre tu.Nra Die ngnfufoH fua neien epiügnp rtargE tläh hsic ebi rGraveßto udn lnkEe drgensalil ni nnzeGe.r Sei ,vtumeern sads nur eni raap mulnreM zum iVeohcrns .kmonme „haMtc “ci,hsnt nsdi icsh ied ibedne inieg. Dürfa ahben sie ishc seit hcoWen slcötkhi drüarbe stü,remia wie ads Karotuatffrelk mmire eitrew in edi öeHh ho.sscs

zur Startseite