Nach 13 Jahren Bautätigkeit : Parchimer Georgengemeinde ist im Feiermodus

von 23. September 2021, 14:14 Uhr

svz+ Logo
Fördervereinsvorsitzender Dr. Manfred Arndt (r.) und Pastor Peter Stockmann (vordergrund links) sind der Georgenkirche in den vergangenen Jahren oft aufs Dach gestiegen. Diese Aufnahme entstand 2014.
Fördervereinsvorsitzender Dr. Manfred Arndt (r.) und Pastor Peter Stockmann (vordergrund links) sind der Georgenkirche in den vergangenen Jahren oft aufs Dach gestiegen. Diese Aufnahme entstand 2014.

Die größte Sanierung in der mehr als 700-jährigen Geschichte der Parchimer Georgenkirche nahm 13 Jahre in Anspruch.

Parchim | Etwa 18 Jahre dauerten vor mehr als 700 Jahren die Bauarbeiten an der St. Georgenkirche in Parchim, bevor sie 1309 geweiht werden konnte. Die größte in sieben Jahrhunderten je stattgefundene Sanierungsaktion nahm geschlagene 13 Jahre in Anspruch. Seit 2008 wurde die Perle der Backsteingotik im Herzen der Kreisstadt in mehreren Bauetappen vom Turm bis z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite