Brandstiftung vermutet : Eine leerstehende Baracke in Parchim ist abgebrannt

von 09. Januar 2022, 09:07 Uhr

svz+ Logo
Brand einer leerstehenden Baracke am Juri-Gagarin-Ring in Parchim. FFw Parchim mit 28 Kameraden im Einsatz. 
Foto: © Michael-Günther Bölsche
Brand einer leerstehenden Baracke am Juri-Gagarin-Ring in Parchim. FFw Parchim mit 28 Kameraden im Einsatz. Foto: © Michael-Günther Bölsche

Ein Feuer am Juri-Gagarin-Ring in Parchim sorgte am frühen Sonnabendabend für einen Einsatz der Parchimer Feuerwehr. Eine leerstehende Baracke wurde vermutlich von Unbekannten angesteckt.

Parchim | Es war wenige Minuten vor 17 Uhr, als am Sonnabend der Alarm für die Parchimer Feuerwehr ausgelöst wurde. Am Juri-Gagarin-Ring in Parchim war ein Brand in einer Baracke nahe der Kreuzung zur Ludwigsluster Chaussee/Schwarzer Weg ausgebrochen. Nur wenige Minuten später waren die Einsatzkräfte vor Ort. „Eine starke Rauchentwicklung vor Ort kündete ber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite