Für eine Zeit nach Corona : Parchim will Wirtschaft langfristig in Schwung bringen

von 26. April 2021, 17:27 Uhr

svz+ Logo
Die geschlossenen Geschäfte machen Gewerbetreibenden, Dienstleistungen und Kulturschaffenden zu schaffen.
Die geschlossenen Geschäfte machen Gewerbetreibenden, Dienstleistungen und Kulturschaffenden zu schaffen.

Die Stadt prüft dafür mehrere Vorschläge. Einer ist eine Werbetafel an der Kreuzung am Ostring und der Wallallee.

Parchim | Die Wirtschaft ist durch Corona gebeutelt. Gastronomen, Hotelbetreiber, Einzelhändler und viele weitere kämpfen derzeit ums Überleben. Um die Unternehmer während und nach der Pandemie zu unterstützen, haben SPD und Linke verschiedene Vorschläge eingebracht, die die Stadt nun auf ihre Kosten und Umsetzbarkeit prüfen wird. Täglich 20.000 Fahrzeuge in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite