Landwirte ziehen Bilanz : Parchim und Lübz: Welche Folgen die Düngemittelverordnung hat

von 28. Juli 2021, 13:46 Uhr

svz+ Logo
Der Ertrag der Gerstenernte ist von vielen Faktoren abhängig. Nicht nur die Düngung ist relevant, auch gerade in unserer Region spielen lokal sehr unterschiedliche Witterungsverhältnisse eine Rolle.
Der Ertrag der Gerstenernte ist von vielen Faktoren abhängig. Nicht nur die Düngung ist relevant, auch gerade in unserer Region spielen lokal sehr unterschiedliche Witterungsverhältnisse eine Rolle.

Rund um Parchim und Lübz haben die Landwirte mit der Ernte alle Hände voll zu tun. Die Erwartungen hinsichtlich der Erträge waren angesichts der neuen Verordnung verhalten. Nun gibt es die ersten Ergebnisse.

Parchim/Lübz/Barkow | Es ist Erntezeit. Gerste und Raps sind bereits größtenteils eingefahren worden. Die Weizenernte hat begonnen. Auf die Ergebnisse waren die Landwirte auch in der Region um Parchim und Lübz diesmal besonders gespannt. Der Grund: Erstmals galten seit Jahresbeginn die Auflagen der neuen Düngemittelverordnung. Rote Gebiete bei Düngung benachteiligt D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite