Stadthalle in Parchim : Holger Nüsch sagt Weihnachtsparty und Silvesterfete ab

von 06. Dezember 2021, 15:39 Uhr

svz+ Logo
Im Oktober schmiedete Holger Nüsch (M.) noch große Partypläne fürs Jahresende. Jetzt zieht er die Reißleine, weil er sich von der Politik im Stich gelassen fühlt.
Im Oktober schmiedete Holger Nüsch (M.) noch große Partypläne fürs Jahresende. Jetzt zieht er die Reißleine, weil er sich von der Politik im Stich gelassen fühlt.

Das Hin und Her bei den Corona-Bestimmungen nimmt Veranstaltern jede Basis zum Planen und Kalkulieren. Betroffen ist davon auch Hafenterrassen-Wirt und Stadthallen-Gastronom Holger Nüsch in Parchim.

Parchim | Im Frühherbst dachte Holger Nüsch, jetzt kommt die Welt wieder in Schwung. Alles hatte den Anschein, dass er schon bald vor lauter Arbeit kaum noch zum Luftholen kommt. Der Parchimer betreibt die Hafenterrassen am Fischerdamm und hat die gastronomische Versorgung in der Stadthalle unter seinen Fittichen. Nachdem die monatelang als Impfzentrum genutzte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite